Pflegerat

Aktuelles

Wer einen Angehörigen zu Hause pflegt oder selbst pflegebedürftig ist hat viele Fragen, speziell zu den Kosten der Pflege.
Gut für Sie zu wissen: Bereits ab Pflegegrad 1 übernimmt die Pflegekasse auf Antrag die Kosten von Pflegehilfsmitteln von bis zu 40 Euro* im Monat. Sie können bis zu 480 Euro* im Jahr sparen!

pflegerat® – guter Rat spart Geld
Konkrete Hilfe rund um das Thema Pflege gibt es kostenlos in Ihrer pflegerat®-Apotheke. Hier finden Sie Informationen, Beratung, Dienstleistungen und Produkte für Ihrer häusliche Pflege. Wir unterstützen Sie gerne auch beim Antrag auf Kostenübernahme.

So einfach geht‘s!
Ihre pflegerat®-Apotheke kümmert sich: Antrag, Lieferung, Direktabrechnung mit der Pflegekasse – für Sie geht alles schnell und einfach.
Sprechen Sie uns an!

*§ 40 Abs. 2 SGB XI: Die Aufwendungen der Pflegekassen für zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel dürfen monatlich den Betrag von 40 Euro nicht übersteigen. Die Leistung kann auch in Form einer Kostenerstattung erbracht werden.