Pflegerat


Wer einen Angehörigen zu Hause pflegt oder selbst pflegebedürftig ist hat viele Fragen, speziell zu den Kosten der Pflege.
Gut für Sie zu wissen: Bereits ab Pflegegrad 1 übernimmt die Pflegekasse auf Antrag die Kosten von Pflegehilfsmitteln von bis zu 40 Euro* im Monat. Sie können bis zu 480 Euro* im Jahr sparen!

pflegerat® – guter Rat spart Geld
Konkrete Hilfe rund um das Thema Pflege gibt es kostenlos in Ihrer pflegerat®-Apotheke. Hier finden Sie Informationen, Beratung, Dienstleistungen und Produkte für Ihrer häusliche Pflege. Wir unterstützen Sie gerne auch beim Antrag auf Kostenübernahme.

So einfach geht‘s!
Ihre pflegerat®-Apotheke kümmert sich: Antrag, Lieferung, Direktabrechnung mit der Pflegekasse – für Sie geht alles schnell und einfach.
Sprechen Sie uns an!

*§ 40 Abs. 2 SGB XI: Die Aufwendungen der Pflegekassen für zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel dürfen monatlich den Betrag von 40 Euro nicht übersteigen. Die Leistung kann auch in Form einer Kostenerstattung erbracht werden.

mehr erfahren

PDF für Antrag auf Kostenübernahme herunterladen

Das Team der Burg-Apotheke

Porträtfoto von Herr Martin Scholz

Herr Martin Scholz

Porträtfoto von Frau Annkathrin Weißenborn-Scholz

Frau Annkathrin Weißenborn-Scholz
Platzhalterbild für ein Mitarbeiter-Porträtfoto
Frau Dr. Katja Kohring
Platzhalterbild für ein Mitarbeiter-Porträtfoto
Frau Bettina Gausepohl

Porträtfoto von Frau Bärbel Nolte-Hafer

Frau Bärbel Nolte-Hafer

Porträtfoto von Frau Strangalies

Frau Sylvia Strangalies

Porträtfoto von Frau Melina Piper

Frau Melina Piper

Porträtfoto von Frau Staefanie Carvalho da Costa

Frau Stefanie Carvalho da Costa
Platzhalterbild für ein Mitarbeiter-Porträtfoto
Frau Annette Diefenbach
Platzhalterbild für ein Mitarbeiter-Porträtfoto
Frau Famke Tielbürger
Platzhalterbild für ein Mitarbeiter-Porträtfoto
Frau Iris Rümke
Platzhalterbild für ein Mitarbeiter-Porträtfoto
Herr Wolfgang Krüger
Platzhalterbild für ein Mitarbeiter-Porträtfoto
Herr Horst Meyrose
Platzhalterbild für ein Mitarbeiter-Porträtfoto
Frau Irina Becker
Alle Mitarbeiter anzeigen

Apothekenheld.de

mehr erfahren

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

News

Wurmerkrankungen bei Kindern
Wurmerkrankungen bei Kindern

Gefahr aus dem Sandkasten?

Kratzt sich das Kind häufig oder sind gar Würmer im Stuhl zu erkennen? Das ist kein Grund für Panik – denn eine Wurmerkrankung ist bei Kindern meist harmlos. Ein Überblick über die häufigsten Wurminfektionen und einfache Tipps zur Vorbeugung.   mehr

Antibiotika korrekt einnehmen
Antibiotika korrekt einnehmen

7 Tipps für den richtigen Umgang

Multiresistente Keime sind derzeit in aller Munde. Bei diesen Erregern wirken die meisten Antibiotika nicht mehr. Expert*innen der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) geben Patienten wichtige Tipps zu Einnahme und Dosierung von Antibiotika.   mehr

Wann sind Kosmetika vegan?
Wann sind Kosmetika vegan?

Nicht immer leicht zu erkennen

Immer mehr Deutsche verzichten inzwischen ganz oder zumindest teilweise auf tierische Lebensmittel. Da liegt es nahe, auch bei der Körperpflege auf vegane Produkte zu achten. Doch das ist oft gar nicht so einfach.   mehr

ASS verhilft zum Wunschkind
ASS verhilft zum Wunschkind

Nach der Fehlgeburt

Acetylsalicylsäure (ASS) kann Frauen, die eine oder mehrere Fehlgeburten erlitten haben, doch noch zum Wunschkind verhelfen. Voraussetzung ist allerdings, dass das Medikament wie verordnet regelmäßig eingenommen wird.   mehr

Tabletten schlucken leicht gemacht
Tabletten schlucken leicht gemacht

Tipps zur Medikamenten-Einnahme

Bei einigen Medikamenten führt kein Weg dran vorbei, sie in Form von – teils recht großen – Tabletten zu sich zu nehmen. Das fällt nicht jedem leicht. Tipps, wie es mit dem Hinunterschlucken klappt.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Burg-Apotheke
Inhaber Martin Scholz
Telefon 05443/20 30 13
Fax 05443/20 30 39
E-Mail info@burgapotheke-lemfoerde.de